Herzlich willkommen auf der Homepage der FDP Maintal!

Es freut uns, dass Sie Interesse an Maintals Kommunalpolitik haben. Die Personen die sich für eine liberale Politik in unserer Stadt engagieren, finden Sie unter der Rubrik Vorstand.

Unter Anfragen und Anträge erfahren Sie mehr über die Arbeit der Fraktion und Themen, die wir für ein  Maintal, das seine Chancen nutzt, als wichtig erachten und daher eine nachhaltige
Gestaltung erfordern.

Wir als Ortsverband haben uns zum Ziel gesetzt, maßgeblich bei der Weiterentwicklung und Strukturierung des Kulturangebotes mitzugestalten, die Freizeit- und Sportstättenentwicklung zielführend zu forcieren, den Haushalt nicht nur durch Verbesserung der Einnahmensituation zu konsolidieren und auf eine zukunftsorientierte Stadtentwicklung hinzuwirken.

Sie haben eigene Anregungen, Fragen oder Kritik zu politischen Schwerpunktthemen, dann lassen Sie es uns wissen – gerne auch per E-Mail.

Ihre
Klaus Gerhard                                            Thomas Schäfer
Vorsitzender der FDP Maintal                     Fraktionsvorsitzender der FDP Maintal

 

Unsere neuesten Pressemeldungen

Ist die CDU die Maintaler Rathaus-Abrissbirne?

„Ist die CDU die Maintaler Rathaus-Abrissbirne?“ fragt sich der FDP-Ortsvorsitzende Klaus Gerhard angesichts der jüngst bekannt gewordenen Absichten des CDU-Vorsitzenden Martin Fischer, dass Rathaus in Hochstadt abzureißen und in Dörnigheim neu zu errichten. Er hält das damit ausgesendete Signal für fatal und kann sich eines Eindruckes nicht erwehren: „Man könnte meinen, dass der jeweilige starke Mann der CDU alles dafür tut, das Rathaus in die Nähe seines Wohnortes zu verlagern.“ Schließlich war es auch die CDU unter Erhard Rohrbach gewesen, die die Verlagerung des Rathauses von Bischofsheim nach Hochstadt forciert hatte.

Weiterlesen …

FDP fordert Trainerbänke für FSV Bischofsheim

„Die Maintaler Freien Demokraten haben zur nächsten Stadtverordnetenversammlung einen Antrag gestellt, zwei überdachte Trainerbänke am Kunstrasen-Fußballplatz am Fechenheimer Weg in Bischofsheim zu installieren.“ gab der FDP-Vorsitzende Klaus Gerhard bekannt und ergänzte: „Die überdachten Bänke, liebevoll auch Hasenkästen genannt, wurden beim Neubau des Kunstrasenplatzes im Jahr 2010 vergessen.“ Damals wurden rund 850.000 € für einen modernen Sportplatz mit Drainage, Flutlichtanlage, etc. investiert, die überdachten Bänke wurden aber erst aufgeschoben und sind schließlich im Rathaus in Vergessenheit geraten.

Weiterlesen …

Stadtentwicklung in Maintal vorantreiben

„Wir müssen die Stadtentwicklung in Maintal vorantreiben!“ formulierte der FDP-Ortsvorsitzende Klaus Gerhard die klare Zielsetzung der Freien Demokraten für die kommenden Monate. Deshalb hat die FDP einen umfassenden Leitantrag zu diesem Themenkomplex in den Mittelpunkt ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung gestellt.

Weiterlesen …